Museum Burghalde künftiger Eingang (Visualisierung Martin Birrer Bern)

Museum Burghalde Lenzburg
Neue Dauerausstellung, 2016 bis 2018

Das städtische Museum Burghalde Lenzburg wird bis 2018 einer kompletten Neuinszenierung unterzogen. imRaum verantwortet in Zusammenarbeit mit Martin Birrer (Szenografie) und dem Museumsteam die Neukonzipierung und die Umsetzung der neuen Dauerausstellung zur Stadtgeschichte und zur Ur- und Frühgeschichte. Ausserdem zeigt das Museum Burghalde eine in der Schweiz einzigartige Sammlung russischer Ikonen. Eine Werkstatt für experimentelle Archäologie und eine neue Kinderspur runden das Angebot ab.

Auftraggeber: Museum Burghalde
Aufgabenfelder imRaum: Recherche und Konzeption
Szenografie: Martin Birrer Design, Bern
Architektur: Graf Stampfli Jenni Architekten AG